Wichtige Hinweise

 

Der Spielbetrieb ist wieder möglich.

Wir freuen uns,
alle Aktiven wieder in der Halle begrüßen zu dürfen.

 

Der aktuelle Hallen-Belegungsplan gilt wie folgt:

  • Di, 17:30 - 21:30 ESH 1 - maximal 12 Spieler
  • Do, 18:00 - 22:00 ESH 1 & 2 - maximal 24 Spieler
    • Das Herrentraining startet um 20 Uhr !
  • Fr, 18:00 - 21:30 ESH 1 - maximal 12 Spieler (nur nach Absprache)

 

Das Hobbytraining findet aufgrund der Hallenbeschränkungen ausschließlich Donnerstags statt.

Die Spieler sind angehalten sich über die Bekannten Wege beim Training anzumelden.

 

Hygiene-Konzept - Hygieneordnung für das Kinder- und Erwachsenen-Training

Der Umkleideraum und die Duschen dürfen aktuell noch nicht genutzt werden.
Auf den Mindestabstand ist zu achten.

Aufgrund der aktuellen Verordnungen ist der Trainings- und Spielbetrieb nur unter der bekannten 3G-Regel erlaubt. Es finden Eingangskontrollen statt !

 

 Kindertraining

  1. Das Training findet dienstags und donnerstags von 17.30 – 19.15 h in der Erft-Swist-Halle statt. Die Teilnehmerzahl wird dienstags und donnerstags auf maximal 20 Spieler begrenzt.
  1. Die Kinder werden von den Eltern zur Trainingshalle (Erft-Swist-Halle)gebracht. Die Spieler des TTC-Vernich benutzen das Foyer als Eingang und kommen so mit den anderen Vereinen nicht in Kontakt. In der Halle werden die beweglichen Trennwände je nach Bedarf eingesetzt. Die Kinder werden von den Übungsleitern in Empfang genommen und in die Hygiene- und Abstandsregeln eingewiesen und nach etwaigen Risikomerkmalen befragt.
  1. Die Übungsleiter tragen die Kinder namentlich in die Anwesenheitsliste ein.
  1. Während des Trainings dürfen sich keine Besucher in der Halle aufhalten.
  1. Vor dem Betreten der Halle erfolgt die Desinfektion unter Anleitung und Aufsicht der Übungsleiter. Die Gesichtsschutzmasken werden anbehalten bis die Übungsleiter das Ablegen der Masken gestatten.
  1. Die Trainingspaarungen sind feststehend und werden den Kindern zugewiesen, ebenso wie der jeweilige Spieltisch. Die Spielpartner dürfen nicht gewechselt werden.
  1. Die Tische werden von den Übungsleitern aufgestellt und desinfiziert. Während des Spiels ist das gewohnte Handabwischen auf der Platte untersagt.
  1. Während des Trainings werden Reinigungs- und Desinfektionsmittel bereitgehalten.
  1. Umkleidekabinen und Duschen dürfen nicht benutzt werden.
  1. Nach Trainingsschluss holen die Eltern ihre Kinder einzeln aus der Halle ab.

 

Erwachsenentraining

  1. Das Training findet von 19.30 h bis 21.30 h statt. Es ist dienstags auf 20 und donnerstags auf 10 Spieler begrenzt.
  1. Die Ausführung der Hygiene- und Abstandsregeln findet analog dem Kindertraining statt.
  1. Die Trainingspartner werden von den Erwachsenen selbständig gewählt, müssen dauerhaft feststehen und werden zum Eintrag in die Anwesenheitsliste gemeldet.
  1. Desinfektion und Abbau der Tische werden von Michael Seiler und Hans Schmitz ausgeführt.
  1. Während des Trainings werden Desinfektionsmittel in der Halle bereitgehalten.

 

Kinder und Erwachsenentraining in der Tomberghalle

  1. Das Training in der Tomberghalle findet für Kinder freitags von 18.00 h – 19.15 h und für Erwachsene von 19.30 – 21.30 h statt.
  1. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Spieler beschränkt.
  1. Für den Auf- und Abbau der Tische sind Hans Schmitz, Joachim Zwingmann und Eike Schleert zuständig.
  1. Es gelten die vorstehenden Hygiene- und Abstandsregeln.

 

Die Regeln beruhen auf, den Vorgaben des DOSB, „Die zehn Leitplanken“ vom 28.04.2020, dem „COVID 19-Schutzkonzept für den Tischtennisport in Deutschland“ des DTTB e.V. vom 11.05.2020 sowie den „Empfehlungen bei der Wiedereröffnung des Sportbetriebs im Rahmen der Corona-Pandemie“, des LSB NRW vom 07.05.2020 und der Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 07.05.2020)